Pilates in der Schwangerschaft

sanftes Training während der Schwangerschaft

Bei Pilates geht es um den Einklang von Körper und Geist. Die Stärkung der Tiefenmuskulatur, die für Haltung, Stabilität und Körpergefühl verantwortlich ist, steht dabei im Vordergrund. Pilates stärkt Rumpf, Rücken und den Beckenboden, ohne aber die Gelenke zu sehr zu belasten, was es zu einem idealen Training in der Schwangerschaft macht. Mit einem regelmässigen Pilates-Training können Rückenschmerzen reduziert, der Beckenboden gekräftigt und die Atmung für Geburt und Entspannung trainiert werden. Ausserdem kann die in der Regel mit fortlaufender Schwangerschaft immer schlechter werdende Balance gut aufrecht erhalten werden.

zum Stundenplan
Einstieg


Dieser Kurs empfiehlt sich ab dem zweiten Trimester.

Unterrichtssprache


Unterrichtssprache ist Englisch.

Mitbringen


Bitte nimm bewegungsfreundliche Kleidung mit. Bewegt wird barfuss oder mit rutschfesten Socken. Letztere können bei uns im Shop erworben werden. Bitte nimm für diese Stunde ein Handtuch für die Matte mit.

Versicherung


Je nach Versicherung wird ein Teil oder gar die gesamten Kurskosten übernommen.