Betriebliches Gesundheitsmanagement

Sitzen, das neue Rauchen?

Let’s get active at work! Dein Körper ist für Bewegung geschaffen, was im gewohnten Büroalltag häufig vergessen wird. Wir wollen deine Arbeitswelt mit dir neu gestalten und für mehr Bewegungen und ausreichend Entspannung sorgen, sodass du dich auch während dem Arbeiten ausgeglichen fühlst. Bewegung beugt Krankheiten wie Diabetes, Herz-Kreislauf- sowie Atemwegserkrankungen oder auch muskuloskelettale Beschwerden vor. Zudem wirkt sich Bewegungsmangel auch auf die Psyche aus.

Was bietet sich an?

Der Kreativität im betrieblichen Gesundheitsmanagement sind keine Grenzen gesetzt. Für uns sind vier Aspekte besonders wichtig:

– Niederschwellige Bewegungsangebote realisieren, sodass auch Nicht-Bewegungsmenschen geneigt sind, sich zu bewegen
– Angebote sollen sichtbar sein
– Die Reize sollen laufend geändert werden: besser kleinere Kampagnen, dafür häufiger
– Zeit und Ressourcen müssen durch das Leadership zur Verfügung gestellt werden

Impulse

So vieles spricht für aktiv gelebtes BGM: Höhere Mitarbeiterzufriedenheit und -loyalität, geringere Absenzen, tiefere Kosten, Minderung der indirekten Absenzkosten, Umsetzung von betrieblichen Präventionsmassnahmen, gesündere und produktivere Mitarbeitende, … Insbesondere in drei Formaten sind wir regelmässig in verschiedenen Firmen aktiv.

Gesundheitswoche

Während einer Woche sind wir in Ihrem Betrieb anwesend.

wöchentliches Angebot

Pilates/Yoga/TRX für Ihre Mitarbeitenden in Ihrem Betrieb.

Impulstagungen

Vielfältige Vertiefungen in Form von Vorträgen, Praxisumsetzungen etc.

ganzheitliche Ergonomie

Bewegung und Entspannung

Haltungsänderung in Form körperlicher Bewegung, zum Beispiel den Gang zur Kaffeepause, kurbeln die Blutzirkulation an. Genauso wichtig ist auch die bewusste Entspannung, um Stress und psychischen Belastungen bewältigen und der mentalen Gesundheit zu achten. 

Arbeitsplatz optimal gestalten

Verhaltensprävention

Menschen sitzen heutzutage im Schnitt bis zu acht Stunden am Tag – ein sehr hohe Zahl. Umso wichtiger ist es, dass Stühle, Bildschirme, Tastaturen etc. korrekt positioniert sind. Auch die anatomisch korrekte Körperhaltung ist essentiell, um viel Gutes für die Gesundheit zu bewirken. Gerne beraten wir Ihre Mitarbeitenden vor Ort in Ihrem Betrieb, wie sie konkret im Alltag schonend und effizient dem Körper gerecht werden.

Mehr zu BGM in unserem neuesten Artikel in der Bewegungswelt-App

Kontaktaufnahme für individuelle Beratung

Du möchtest Bewegung in deine Firma bringen und mehr über unsere Aktivitäten rund um betriebliches Gesundheitsmanagement erfahren? Dann setz dich gerne mit uns in Verbindung und wir beraten dich persönlich und individuell, wie du Bewegungsförderung und -optimierung  bei dir mit unserer Unterstützung umsetzen kannst.