SAFE® FLOOR

SAFE® FLOOR

Die breite Öffentlichkeit, hochrangige Tänzer und Olympia-Athleten sind sich einig: Das SAFE® FLOOR-Wirbelsäulen-Training ist transformativ. Seine kugelförmigen Bewegungen haben unmittelbare Auswirkungen auf alle Körpertypen. Diese dynamischen Drehbewegungen sind wie eine Massage von innen, und wenn sie massiert werden, produziert das Fasziensystem selbst regenerative Proteine, die das Muskelsystem schwammig, d.h. stärker und flexibler machen. Die SAFE® FLOOR-Innovationen gehen noch weiter, sie dekomprimieren die Wirbelsäule, sie schaffen eine Umgebung mit gekreuzten Muskeln, die in der Lage ist, die Dekompression der Wirbelsäule aufrecht zu erhalten. Die sanften und intensiven SAFE® FLOOR-Übungen sind bekanntermassen eine radikale Lösung gegen Rückenschmerzen und andere chronische Verletzungen. Der Erfinder, Alex Munz, ehemaliger Solist des Balletts der Berliner Oper, ausgebildet am Ballett der Pariser Oper, wurde in Frankreich und den Vereinigten Staaten mehrfach auf höchstem Niveau ausgezeichnet. Weitere Informationen: www.maisonmunz.com.

zum Stundenplan
Einstieg

Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Es wird empfohlen, auf ein neues Semester zu starten.

Read more
Unterrichtssprache

Unterrichtssprache ist Englisch.

Read more
Mitbringen

Für die SAFE® FLOOR Stunden sind bewegungsfreundliche Kleider (keine Strassenkleider) vorgeschrieben. Bewegt wird barfuss, mit Socken oder in Schläppchen.

Read more
Versicherung

Je nach Versicherung wird ein Teil oder gar die gesamten Kurskosten übernommen.

Read more